Ich bin Joker

Hallo zusammen,

mein Name ist Joker und ich bin der Hund im Haus. Ich liebe es eher ruhig und beschaulich. Meine Aufgabe ist es, für Ruhe zu sorgen. Eine Aufgabe die mir, seit ich als Junghund durch die Welt lief, zugeteilt war und wenn ich sage Ruhe, dann meine ich Ruhe.

Eigentlich hört man mich nur, wenn sich Gefahr anbahnt oder wenn ich mich hinlege, mit einem „Plumps“.
Ich liebe die Natur und vor allem alle Tiere. Das ist eigentlich meine zweitwichtigste Aufgabe. Tiere beschützen und zu retten – eigentlich will ich alles um mich herum beschützen, vor allem vor Carlos.

Zu meinen liebsten Hobbys zählt essen –  ich liebe es zu speisen und das Leben zu genießen. Darum versuche ich auch alles erst in den Mund zu nehmen und entscheide dann ob es bekömmlich ist oder nicht. Eine Eigenschaft die Carlos nicht versteht. Wenn der kleine Kerl wüsste was ihm alles entgeht und was man alles kauen kann…

Naja – jeder wie er meint.
Menschen mag ich auch sehr, vor allem weil immer etwas zu knabbern raus springt.
Diese Zweibeiner haben doch tatsächlich immer etwas zu kauen dabei.
Manchmal „duppse“ ich sie so lange an, bis etwas aus ihnen heraus kommt.

Auf meinen Spaziergängen entdecke ich jeden Tag die Welt, lese am Straßenrand was so war oder entdecke wieder neue Freunde.
Als Rottweiler hat man es wirklich nicht leicht neue Freunde zu finden, das macht mich schon fast etwas traurig.

Aber zuhause wartet immer Carlos auf mich, um zu erfahren was ich so erlebt habe.
Danach sind wir wieder gemütlich und das mag ich am meisten, ruhig und gemütlich.

Hach – das Leben ist schön!

Joker

Kommentar verfassen