Liebster Award für unseren Blog

Wir bedanken uns herzlich für die Nominierung zum „Liebster Award“.
Darauf musste Herr Katz erstmal mit einem kräftigen Schluck „Katzenbeisser“ anstoßen – und keine Sorge, er freut sich wirklich wahnsinnig; zeigt es nur sehr sparsam auf dem Bild (liegt wohl am Kater…)

Nominiert wurden wir gleich dreifach und zwar von:
Viktoria & Holly – Die wilde Hilde (https://diewildehilde.wordpress.com)

der lieben Tine – DogSoulmate (https://dogsoulmate.wordpress.com)

und von ToniasDogBlog (https://toniasdogblog.wordpress.com)

Dafür vielen, vielen Dank an euch.
Darum beantworten wir auch gerne ganz brav eure Fragen.

 

liebster-award

Und hier die Regeln des Liebster Award:

1 Danke der Person, die dich für den liebsten Award nominiert hat, und verlinkt in deinem Blog auf ihren Blog.
2 Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
3 Nominiere 5-11 weitere Blogger für den liebsten Award.
4  Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5  Schreibe diese Regeln in deinem liebste Award Blog Artikel.
6  Informiere deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.



Hier die Fragen mit unseren Antworten:

 

1. Wann hast du begonnen zu bloggen?
Das war Anfang 2015
2. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht um zu zeigen, wie lustig und liebevoll Hunde und Katzen miteinander leben.
3. Was inspiriert dich für den nächsten Artikel?
Das tägliche Zusammenleben mit unseren Tieren.
4. Was ist bei jedem Spaziergang dabei?
Freude und Leckerlies
5. Wo würdet ihr gerne Urlaub machen?

Überall wo es Neues zu entdecken gibt
6. Was unternimmst du noch außer Gassi gehen mit deinem Hund?
Wir haben ein großes Grundstück – da gibt es viel zu erleben und außerdem sind/waren Herr Katz und Herr Hund Führungskräfte in unserer Company.
7. Tier aus dem Tierschutz oder vom Züchter?
Herr Hund war ein Von-und-Zu vom Züchter. Herr Katz wurde von der Straße gerettet.
8. Was hat sich für dich durch das bloggen verändert?
Die Interaktion mit anderen
9. Keks oder Wurst?
Beides
10. Ein Rat an alle Hundebesitzer!?
Lebt in und wie in einem großen Rudel – am besten mit noch vielen anderen Tieren.
11. Wieso habt Ihr Euch für WordPress entschieden, darüber Euren Blog aufzusetzen?
Weil es hier die meisten Design- und Gestaltungsmöglichkeiten gibt
12. Wie handhabt Ihr Tier und Arbeitsalltag?
Bei uns ist da keine reine Unterscheidung – alle sind überall mit dabei
13. In welche Urlaubsorte fahrt Ihr mit Euren Tieren? Nehmt Ihr sie immer mit?
Am liebsten am Strand – Herr Hund ist meistens dabei
14. Mit welcher Kamera macht Ihr Eure Fotos für den Blog?
Was gerade zur Hand ist, auch Handy
15. Seit Ihr in anderen Socialen Medien Aktiv?
Ja – berufsbedingt fast überall
16. Wie oft schreibt Ihr einen Blogbeitrag?
Gibt keine regelmäßigen Zeiten – immer wenn ein Anliegen ist oder Zeit vorhanden
17. Lieber Hund oder Katze?
Immer beides im Doppelpack – es gibt nichts Lustigeres
18. Halsband oder Geschirr?
Das wechselt bei uns
19. Wieso habt Ihr Euch ein Tier in die Familie geholt?

Weil sie ohne Tier nicht komplett wäre
20. Wie vernetze ich mich als Blogger Neuling?
Viel in anderen Blogs mitlesen und kommentieren

 


 

Und nun nominieren wir folgende Blogs für den „Liebster Award“

ninelangelo

meertau

Zucker & Zimt Design

Sabines Lifestyle-Kolumne

 

Engel und Teufel’s Blog

Katzengeschichten aus Hamburg

„täglicher Irrsinn“

Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr den Award annehmt und unsere 11 Fragen beantwortet 🙂

Joker & Carlos

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier sind unsere 11 Fragen an euch:

Wie kamst Du zum Bloggen?
Welcher Gedanke steht hinter deinem Blog?
Welche Themen sind dir besonders wichtig?
Worüber freust du dich am meisten beim bloggen?
Was kann dich beim bloggen richtig aufregen?
Wie bist du auf unseren Blog gekommen?
Was ist dir besonders wichtig an einem Blog?
Welche Dinge könnten viele an ihrem Blog noch verbessern?
Welcher Urlaubs-Typ bist du – Strand oder Berge?
Hast du Haustiere – wenn ja welche?
Was du schon immer mal sagen wolltest….

Liebster Award

12 Gedanken zu “Liebster Award für unseren Blog

  1. Hallo,
    Ich habe dich zum liebsten Blog Award nominiert, ich hoffe du machst mit und freue mich sehr über diene Antworten. Du siehst den Beitrag auf meinem Blog (regeln…usw…):
    LG Tonia & Annika

  2. Hallo Carlos, vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen =) Ich finde es wirklich klasse, dass Du Deine Tiere mit der Arbeit verbinden kannst. Das wäre auch ein großer Wunsch von mir, ist aber leider nicht möglich. Zudem finde ich es bei Dir echt besonders, dass man bei jedem Satz merkt, dass Du das alles unglaublich gerne machst! Vielen Dank! Liebe Grüße Tine

    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte – es macht Spaß wenn man Feedback bekommt und die Fragen habe ich gerne beantwortet so bekommt man ein Bild von hinter dem Blog.
      Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinem Blog und wir lesen immer wieder gerne rein.
      Carlos

  3. Ich soll hier ausrichten, dass mein Dosis (also Frauchen und Herrchen) sich sehr über diese Nominierung freuen. Sie seien noch nie irgendwo oder von irgend jemandem nominiert worden. Kurz gesagt, sie sind bisher ohne Normierung. Und – so leit es mir auch tut – sie wollen auch weiterhin ohne Normierung bleiben. Ich soll auch noch sagen, dass sie den „Flauschangriff“ ganz toll finden und jetzt ein Fläschchen „Katzenbeißer“ aufmachen. Solange eine Katze nicht ins Haus kommt, ist das genehmigt.

  4. hallo carlos,
    überrascht mich das wirklich? fluch oder segen? du hast mein blog für den „liebster award“ nominiert. ich denke dieser „award“ passt gar nicht zu mir und die 11 fragen will ich auch nicht beantworten. ich lehne deshalb diese auszeichnung ab. wahrscheinlich denke ich wieder mal viel zu viel.

    ich kann den sinn dieser nominierungen nicht erkennen, wenn diese millionenfach und inflationär im netz gestreut werden und nie ein gewinner bekannt wird. keiner bekommt den liebster award und kaum jemand möchte diesen award noch. die eigentlich gute idee, auf neue blogs, die man gut findet, aufmerksam zu machen, ist zu einem „blogger-kettenbrief“ verkommen.

    weil du so viel freude an der nominierung empfindest, nominiere ich dich hiermit für den „gold award“. fragen musst du keine beantworten, aber gönn dir einen kräftigen schluck katzenbeisser und nominiere 10 neue blogger.

    liebe grüsse
    vom aussteiger geno

    1. Lieber Geno,
      erstens nominieren wir niemanden millionenfach, sondern empfehlen eigentlich nur Blogs in denen wir gerne mal lesen – entschuldige wenn dich das so getroffen hat.
      Zweitens ist dieser Blog keine Plattform für politische Botschaften denn ich halte es für legitim wenn einige wenige Räume für andere Belange reserviert sind – hier bei uns Tierinteressen.
      Drittens glaube ich einfach du denkst wirklich zu viel – sonst würdest du die Nominierung eines Katers nicht so ernst nehmen.

      Danke

      Carlos

Kommentar verfassen