Liebster Award für unseren Blog

Wir bedanken uns herzlich für die Nominierung zum “Liebster Award”. Darauf musste Herr Katz erstmal mit einem kräftigen Schluck „Katzenbeisser“ anstoßen – und keine Sorge, er freut sich wirklich wahnsinnig; zeigt es nur sehr sparsam auf dem Bild (liegt wohl am Kater…) Nominiert wurden wir gleich dreifach und zwar von: Viktoria & Holly – Die wilde Hilde (https://diewildehilde.wordpress.com) der lieben Tine – DogSoulmate (https://dogsoulmate.wordpress.com) und von … Liebster Award für unseren Blog weiterlesen

The Mouse House Mansion

Endlich ist es soweit und meine Träume von einer eigenen Villa im Haus wurden von meinem Personal erhört und erfüllt. Da ist sie nun, die “Mouse-House”-Mansion wo ich angemessen residieren kann. Die letzten Wochen und Monate habe ich mit angesehen wie mein Freund Joker alle Wünsche erfüllt bekam und ich lediglich auf meinen Styropor-Vorräten dahin vegetieren durfte. Doch nun beginnen neue Zeiten und mein herrschaftliches … The Mouse House Mansion weiterlesen

Katzentrauer & Katzenjammer

Nun ist es knapp 4 Wochen her, als mein bester Kumpel Joker gegangen ist und nicht wieder kam. Gestern war unser gemeinsamer Geburtstag 08.08. und alles war irgendwie anders und ungewohnt. Am Vorabend habe ich extra noch eine leere Packung Würstchen aus dem Müll gezogen in der Hoffnung es würde alte Zeiten zurück bringen, doch es hat nicht funktioniert. Ich ertappe mich dabei, dass ich … Katzentrauer & Katzenjammer weiterlesen

Flauschangriff mal versaut

An einem Flausch- und Kuschelsonntag mag es Herr Katz auch gerne mal versaut, wie hier mit seinem Lieblingsferkel. Ohne Flauschkontakt zu schmusen ist für Herrn Katz nicht denkbar und da Joker fehlt, suchen wir mit aller Geduld Ersatzflausch zum anlehnen. Am Blick von Herrn Katz kann man unschwer erkennen, dass es noch suboptimal ist und wir weitere Kuscheltiere durchprobieren müssen. Nun – das wird uns … Flauschangriff mal versaut weiterlesen

Adieu Joker – gute Reise

An dieser Stelle möchten wir Euch informieren, dass Joker den Kampf gegen seine Krankheit leider verloren hat. Leider blieb am Ende so wenig Zeit übrig und noch so viele Dinge auf seiner Wunschliste unerledigt. Wir danken ganz besonders für die vielen Tips und Ideen für Jokers Buckle-Wishlist, die ihr uns geschickt habt. Doch am Ende mussten wir loslassen und unserem Freund eine gute Reise wünschen. Wir … Adieu Joker – gute Reise weiterlesen

Das Garten-Bett

Ja ihr lest richtig – es ist kein Gartenbeet sondern das neue Garten-Bett. Exklusiv für Joker und ideal um an lauen Spätsommertagen im Bett zu liegen und trotzdem in den Himmel zu schauen. Gemeinschaftliches Rudeln im Bett inklusive. Ein eigenes Bett im Garten auch ein Punkt auf Jokers Buckle-Wishlist. Leider schwächt diese verdammte Drecks-Arschloch-Krebsarkrankung unseren Joker jeden Tag mehr, so dass wir viele der Punkte … Das Garten-Bett weiterlesen

Joker’s neuer Pool

Ein Privatpool für Joker Schon lange stand ein eigener Privatpool auf der Jokers Wunschliste. Nicht zu groß damit man drin stehen kann aber auch nicht zu klein, was will man mit so nem pubsigen Ding – soll ja was her machen und drin toben sollte man auch können. Und das kann man! Jetzt wo Joker den langen Spaziergang zum Chiemsee nicht mehr so gut schafft, … Joker’s neuer Pool weiterlesen

Joker’s Buckle-WishList

… bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter! Inzwischen ist es klar – Joker ist krank, sehr krank sogar. Und in nicht all zu ferner Zukunft wird Carlos alleine seinen Weg gehen müssen. Der Lymphdrüsenkrebs lässt Joker nur noch wenig Zeit, die wir zusammen verbringen dürfen. Vielleicht nur einige Wochen, vielleicht auch nur wenige Tage. Gewissheit für uns alle, dass jeder Tag der letzte Tag … Joker’s Buckle-WishList weiterlesen

Ein Hund hat Kater

Ja Kinder, was soll ich euch sagen – wenn du einen Kater hast, ist der ganze Tag etwas anstrengender. Gerade für mich als Hund, also als ausgewachsener Rottweiler. Wie sieht das denn bitte aus, wenn du mit ´nem Kater durch den Tag stolperst. Du liegst auf der Couch und jeder denkt, hui guck, der hat nen Kater. Du gehst in die Küche, hast Hunger, willst … Ein Hund hat Kater weiterlesen

Gebt mir Styropor!

Carlos ist ein echter Dickschädel, und wenn er mal den ganzen Tag in seinem Job als Marketingmanager über verstaubten Akten grübelt, kann es sein, dass er sehr sehr angefressen ist und dann sollte man lieber ein Bogen um ihn machen. (Carlos verärgert über verstaubten Akten) Wenn eine solche Situation eintritt, sollte man ihn eher meiden und zur Beruhigung sucht er dann den nächstmöglichen Styropor-Platz auf … Gebt mir Styropor! weiterlesen

Seltsame Schlafgewohnheiten

Naja, bitte – was heisst schon seltsam und was bedeutet Schlafgewohnheiten? Ich und Carlos sind halt Individualisten und wir pfeifen auf Konventionen. Normen sind für uns ein Graus und unsere natürlichen tiergerechten Umgebungen sind das was wir dazu machen. Wir sind eben anders – und vielleicht auch für unsere Verhältnisse zu groß. Wir leben halt auf großem Fuß und nicht alle Behältnisse, die für andere … Seltsame Schlafgewohnheiten weiterlesen

Gemeinsam sind wir stark

Die sind wie “Hund und Katz”, sagt man… Gemeint ist es wohl meistens negativ – doch das ist nicht wahr. Als ich in meinen ganz frühen Jugendtagen als Stray-Cat die Straßen unsicher machte, war es auch das Letzte was ich mir vorstellen konnte, mein Leben mit irgendeinem lausigen Köter zu verbringen. Doch dann fanden wir zusammen, Joker und ich. Und inzwischen ist es für mich das … Gemeinsam sind wir stark weiterlesen

Badetage

Badetage sind schon ein seltsames Phänomen. Schaffen sie es doch, einen bärenstarken “Kampfhund” nur bei der bloßen Erwähnung “badi badiiiie” in einen armseligen Tropfen Jämmerlichkeit verwandeln. Die Ohren hängen bis auf den Boden, der sonst so selbstbewusste Gang verwandelt sich in ein geducktes Schleichen fast auf den Brustwarzen und der gesamte Hund neigt zum Durchhängen und in sich zusammensacken. Der stolz wedelnde Schweif ist nicht mehr … Badetage weiterlesen

Weltherrschaft

Wenn es etwas gibt, was Katzen immer und mit aller Vehemenz anstreben, dann ist es die Weltherrschaft. Dies ist Lebensziel und Lebensinhalt zugleich –  und praktisch alles was sie machen, tun sie zu diesem Zweck. Ob es die genauen Beobachtungen und Analysen sind oder die Schlafphasen um Kräfte zu sparen – sobald sich die Gelegenheit bietet werden sie zur Stelle sein und die Weltherrschaft übernehmen. … Weltherrschaft weiterlesen

Flausch x 3

Manchmal kommt es vor, dass ein anderes Tier zu Gast ist oder neuer Mitbewohner wird. Wie im Falle von Lotta, einer Häsin. Diese wird dann eingehend studiert und vor allem der Flausch findet viel Beachtung. Wie liegt der Strich, welche modischen Flauschfrisuren sind up-to-date usw. Es wird gefachsimpelt über Mode und wie der Umgang mit Menschen so ist. Eben all das Zeug was Tiere so untereinander … Flausch x 3 weiterlesen

Das rote Auto

Es gibt genau 5 Dinge die müssen immer – und ich meine IMMER – in Jokers Nähe sein. Das sind: sein rotes Auto sein Wubba sein großer grüner Ball sein kleiner blauer Ball und sein Quietsch-Männchen (wechselnde Ausführung weil das Innenleben oft ausgeräumt wird um die Quietsche zu untersuchen…) Mehr braucht es nicht – aber dafür werden diese 5 Dinge, nennen wir sie Rottie-Things immer um ihn … Das rote Auto weiterlesen

Sonne und Schrank

Viele Anfänger fragen sich: was ist der natürliche Lebensraum einer Katze? Die einzige und richtige Antwort ist: der Schrank. Um genauer zu sein, der Kleiderschrank! Man muss die Situation meist genau abpassen. Türe vergessen zu schließen, zack, schwups, sitze ich drin und dann gucken alle blöd. Dann ziehe ich noch schnell die weichsten Kleider vom Haken und mummel mich schön ein. Wenn man sich so erstmal … Sonne und Schrank weiterlesen

Verhaltensanalyse

Detaillierte Verhaltensanalysen und Beobachtung der täglichen Lebensabläufe gehören zum Handwerkszeug einer jeden Katze. Situationen erfassen, Verhalten verstehen und das alles blitzschnell, um den maximalen Schaden anzurichten. Wie gehen Kühlschränke auf und wie kann man dies selbst ohne große Mühe in Abwesenheit der Menschen selbst bewerkstelligen um z.B. einer Hungersnot vorzubeugen? Wie geht ein Computer an und welche Tasten muss man drücken um einen großzügigen Systemausfall … Verhaltensanalyse weiterlesen