Das Garten-Bett

Ja ihr lest richtig – es ist kein Gartenbeet sondern das neue Garten-Bett.

Exklusiv für Joker und ideal um an lauen Spätsommertagen im Bett zu liegen und trotzdem in den Himmel zu schauen. Gemeinschaftliches Rudeln im Bett inklusive.

Ein eigenes Bett im Garten auch ein Punkt auf Jokers Buckle-Wishlist.
Leider schwächt diese verdammte Drecks-Arschloch-Krebsarkrankung unseren Joker jeden Tag mehr, so dass wir viele der Punkte auf seiner Wishlist, die mit anstrengenden Aktivitäten zu tun haben, derzeit nicht erfüllen können.

Auch was Fressen angeht, eine Tätigkeit auf die Joker in gesunden Tagen spezialisiert war, ist derzeit eher schwierig und wir versorgen ihn mit Aufbaubrei. 
Da ist so eine Entspannung auf der eigenen Luxus-Garten-Liegefläche ideal.

Problem ist, Herr Katz beobachtet das Treiben kritisch und nimmt sehr wohl zur Kenntnis dass Herr Hund jeden Tag mit neuem Luxus um die Ecke kommt. Ein Zustand den Herr Katz auf Dauer wohl ohne Kritik nicht tolerieren wird, todkrank hin oder her.

Wir werden uns alle etwas einfallen lassen müssen um Herrn Katz gehobenen Anspruch selbst noch besseres Luxus-Material zur Verfügung zu haben, befriedigen zu können.

Eine Echte Herausforderung angesichts einer solchen Liegewiese!

Gartenbett

5 Gedanken zu “Das Garten-Bett

  1. also wenn du nich grad so krank wärest würde ich dich ja besuchen
    nich jetzt wegen ansteckung
    NEIN davor hätt ich keine angst
    aber ich würde dich in den wahnsinn treiben
    und dich von diesem bett vertreiben
    und das würdest du nicht durchhalten
    wir schnuppern uns denn später im hundehimmel
    obwohl der ronny mein herrchen meint ich würde da nienich hinkommen
    aber was solls mir is das wurscht
    gute hündinnen kommen in den hundehimmel
    böse hündinnen kommen überallhin 🙂 🙂

Kommentar verfassen